Auch Passierkeule genannt.
Vor der Erfindung der „flotten Lotte“ die gängige Methode, um Soßen oder Fruchtmus durch ein Sieb zu drücken (= passieren).
Die Kleineren sind auch hervorragend dafür geeignet, Puderzucker mit dem Teesieb zu verteilen.

große Rührkeule, ca. 32 cm = 30 €
mittlere Rührkeule, ca. 24 cm = 25 €
kleine Rührkeule, ca. 18 cm = 15 €

Verschiedene Hölzer, bitte anfragen.
Preise inkl. MwSt.